Die 12 Besten Keto Snacks bei Amazon 2020 [die du wahrscheinlich noch nicht kennst]

Hier findest Du eine Liste der 12 besten Low Carb Snacks für unterwegs.
Diese ausgewählten Snacks sind auch für eine ketogene Ernährung geeignet – also bei nahezu vollständigem Verzicht auf Kohlenhydrate.
 
Wir sind uns sicher einig, dass selbst zubereitete Snacks aus hochwertigen, unverarbeiteten Lebensmitteln die beste Möglichkeit darstellen, um sich auch unterwegs gesund zu ernähren.
Auf der anderen Seite kann es aber auch nicht schaden, hochwertige Fertigprodukte zur Verfügung zu haben, wenn man mal keine Zeit für die Vorbereitung hat.
Das können süße oder herzhafte Low Carb Snacks für unterwegs, für die Arbeit, für ein Picknick oder einfach für abends oder zwischendurch sein. Diese Snacks ohne Zucker (oder mit sehr wenig Zucker) sorgen für eine schnelle Sättigung. Sie sind damit immer noch besser geeignet, als sich dann mangels Alternativen kurzfristig für einen zuckerhaltigen Riegel oder für ein Stück Kuchen zu entscheiden. 
 
In der Liste sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Auswahl geht auf persönliche Vorlieben und auf die meistgenannten Empfehlungen von „Low Carbern“ bzw. „Ketariern“ zurück.

Leider lassen sich die gezeigten Snacks momentan fast nur online bestellen (beim Klick auf das Bild kommt ihr zur Produktseite bei Amazon*). Es bleibt zu hoffen, dass es in naher Zukunft auch immer mehr dieser Produkte im heimischen Supermarkt, z.B. bei Kaufland, Rewe oder Edeka zu kaufen gibt. Also lasst uns starten:

 

1. Ketone Bar Keto Riegel (Schoko-Karamell)

Pro Riegel: 60 g / 3,1 g Netto-Kohlenhydrate / davon 0,9 g Zucker

Ein wirklich ketogener Riegel, der auch noch lecker schmeckt. Enthält natürliche und hochwertige Zutaten wie Kakao, Cashew Butter, Eiweiß, Himalaya Salz und MCT-Öl. Durch die keto-taugliche Nährstoffverteilung sättigt dieser Riegel auch wirklich wenn man ihn zwischendurch ist.
Von den etwa 30% Kohlenhydrate entfallen 25% auf Zuckeralkohole (aus Erythrit und Xylith), die vom Körper anders verstoffwechselt werden. In dieser Menge sollten sie aber gut verdaulich sein.
Wer sie einmal probiert hat, kann bestätigen, dass sie sehr schokoladig und angenehm süß schmecken und eine Brownie-artige Konsistenz haben. Die Riegel sind auch Paleo-tauglich, glutenfrei und ohne Milchprodukte.
Wer auf schokoladige Riegel steht, kommt an den Ketone Bars momentan eigentlich nicht vorbei.
 
 

2. Cheesepop Gouda

Packungsgröße: 65 g / 0 g Kohlenhydrate

Für alle Käseliebhaber sind diese Cheese Pops geeignet, da sie zu 100% aus Käse bestehen. Neben der Gouda Variante gibt es sie auch mit Emmentaler oder weißem Cheddar Käse. Da aus 100% Käse gepoppt, sind 0 Gramm Kohlenhydrate enthalten.
Die knusprigen Cheese Pops können wirklich als Low-Carb tauglicher Kartoffelchips Ersatz für den entspannten Fernsehabend herhalten.
 
 

3. Fat Snax Cookies – Low Carb Keto Kekse

Pro Keks: 40 g / 2 g Netto Kohlenhydrate / 0 g Zucker
Diese keto-tauglichen Kekse gibt es u.a. als Schoko– und als Erdnussvariante. Die Meinungen zu den Keksen gehen etwas auseinander. Beim Geschmack können sie durchaus überzeugen. Aber das Preis-Leistungsverhältnis ist etwas unverhältnismäßig.
Daher kommen sie wohl nur in Frage, wenn man doch mal wieder das Gefühl eines gebackenen Kekses mit im Mund schmelzender Schokolade spüren will.
 
 

4. Macadamia Nüsse (ungesalzen)

Packungsgröße wählbar: 250/ 500/ 1000 g / ca. 5 g Kohlenhydrate pro 100 g

Macadamia Nüsse gehören durch ihr Nährstoffprofil und ihren leckeren Geschmack mit zu den hochwertigsten Nusssorten. Durch ihren sehr geringen Anteil an Kohlenhydraten und hohen Anteil an gesunden Fetten gehören sie bei Keto und Low Carb Ernährung mit zur ersten Wahl.
Die Königin der Nüsse hat durch den pflege-intensiven Anbau auch einen angemessenen Preis. Der Geschmack ist allerdings kaum zu schlagen. Das birgt allerdings auch die Gefahr, zuviel davon zu essen. Deswegen sollte man sie am besten vorher portionieren.
Es handelt es sich hier um die unbehandelten und ungesalzenen Nüsse. Wer lieber die gesalzene Variante mag, kann diese auch im Supermarkt kaufen oder die Nüsse zu Hause selber mit Salz rösten.
 
 

5. KetoUp Low Carb Kuchen – Ketogen

Kuchen: ca. 450 g / < 3 g Netto Kohlenhydrate

Okay, wenn man ehrlich ist, gibt es inzwischen viele leckere Kuchenrezepte, die auch für eine kohlenhydratarme Ernährung geeignet sind. Wer allerdings nicht die Zeit zum Kuchenbacken findet, sollte mal diesen Marmorkuchen von KetoUp probieren. Im Kühlschrank gelagert, bleibt er auch bis zu 7 Tage frisch.
Bei der Zutatenliste kann man sich an der Verwendung von Sojamehl und Sucralose als Süßstoff stören, die nicht unumstritten sind. Lecker schmeckt der Kuchen in jedem Fall und wenn es nicht zur Gewohnheit wird, ist er eine wirkliche Alternative, um sich die Ernährung auch unterwegs etwas zu versüßen.
 
 

6. Low Carb Knäckebrot Crispbread

Packungsgröße: 100 g / 1,8 g Kohlenhydrate pro Knäckebrot (5g)

Wer Knäckebrot liebt und trotz Low Carb nicht darauf verzichten will, kann dieses knusprige keto taugliche Brot von Atkins probieren. Die Geschmäcker gehen wie immer auseinander und auch preislich liegt es im oberen Bereich.
Da es relativ neutral schmeckt, kann man es aber hervorragend als Unterlage für seinen Lieblingskäse oder Lieblingsbelag verwenden, um auch unterwegs etwas Gesundes knuspern zu können. Da es Sojamehl enthält, sollte es nicht als dauerhafter Low Carb Brotersatz verwendet werden. Aber es bietet eine gute Abwechslung bei den kohlenhydratarmen Snacks für unterwegs oder für die Arbeit.
 
 

7. Dunkle Schokolade – Low Carb Schokoriegel nucao

Riegelgröße: 40 g / 7 g Kohlenhydrate pro Riegel / davon 5,4 g Zucker

Für die Low Carb Ernährung auf Schokolade zu verzichten, ist für viele sicherlich eine der größten Entbehrungen. Dabei enthält hochwertiger Kakao viele gesunde Nährstoffe. Doch leider ist der Zuckeranteil in den meisten Supermarkt-Schokoladen viel zu hoch.
Von nucao gibt es jetzt Schokoriegel, die als Hauptzutaten Rohkakao und Hanfsamen verwenden und so nur auf einen Zuckeranteil von 5,4 g pro Riegel (40 g) kommen und damit hervorragend als Snack für das nächste Verlangen nach Schokolade geeignet sind. Die Riegel sind zudem vegan und nachhaltig verpackt.
 
Wer sich beim Schokolade Essen beherrschen kann, für den kommen auch einige dunkle Varianten aus dem Supermarkt in Frage. Mein Favorit ist die „Edelbitter 85% Kakao“ von Zetti. Die hat nur ca. 13 g Zucker pro 100 g-Tafel und zwei Stücken davon befriedigen schon den Schoko-Jieper. Etwas süßer sind die „No Sugar Added“ Tafeln von Frankonia, dafür aber mit Zuckeralkoholen. Hier muss jeder seine persönliche Verträglichkeit testen.
 
 

8. Beef Jerky – Trockenfleisch (Ember Biltong)

Packungsgröße: 28 g / 0,6 g Kohlenhydrate pro 100 g

Es ist gar nicht so einfach wirklich keto taugliches Beef Jerky zu finden. Viele Produkte enthalten neben Geschmacksverstärkern auch eine nicht unerhebliche Menge Zucker. Das Trockenfleisch von Ember Biltong kommt ohne Geschmacksverstärker und Zuckerzusatz aus und liegt damit bei fast 0 g Kohlenhydraten. Der Geschmack (in drei Geschmacksrichtungen) ist angenehm weich und nicht zu aufdringlich. Als proteinreicher Snack ist das Beef Jerky perfekt für die Autofahrt geeignet.
 
 

9. Layenberger High Protein Chips

Packungsgröße: 75 g / 20 g Kohlenhydrate pro 100 g

Low Carb taugliche Chips zu finden ist nicht einfach. Leider sind die Protein Chips von Quest in Deutschland noch schwer zu bekommen. Eine sehr gut schmeckende Alternative gibt es jetzt von Layenberger in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mit hohem Eiweiß- und geringem Fettanteil sind die Chips zwar nicht wirklich ketogen. Aber mit dem geringen Kohlenhydratanteil auf jeden Fall für ein knuspriges Low Carb Vergnügen geeignet. Die High Protein Chips bekommt man auch in den gut sortierten Supermärkten.
 
 

10. Keto Riegel von Adonis

Pro Riegel: 35 g / 3 g Netto-Kohlenhydrate

Die Riegel von Adonis gibt es momentan in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen. Der Favorit ist Kokosnuss-Vanille, daneben gibt es auch Pekan Nuss und Kurkuma. Mit seinen natürlichen Zutaten (hauptsächlich Mandeln und Kokosnussflocken) ist der Riegel wirklich Keto tauglich. Das Erythrit (Zuckeralkohol) sorgt zudem für einen angenehm süßen Geschmack. Wer Lust auf einen süßen Low Carb Snack für zwischendurch hat, bekommt von Adonis eine der besten aktuell in Deutschland erhältlichen Riegel.
 
 

11. Schweinekrusten von XOX

Packungsgröße: 100 g / <1 g Kohlenhydrate pro 100 g

Schweinekrusten haben von Haus aus fast keine Kohlenhydrate. Zugegeben, sind sie nicht jedermanns Geschmack. Wer aber etwas krosses zum knabbern für seine Low Carb Ernährung sucht, sollte die XOX Krusten mal probieren. Beim Öffnen sollte man etwas vorsichtig sein und erst mal den Geruch entweichen lassen.
Die Schweinekrusten eignen sich nicht nur als knuspriger Snack beim Fernsehen, kleingemahlen kann man sie auch als Low Carb Ersatz für Semmelbrösel, z.B. zum Panieren von Schnitzel verwenden.

 

12. Erdnuss Butter Crunchy von Wehle Sports

Packungsgröße: 1000 g / 7 g Kohlenhydrate pro 100 g / davon 3,6 g Zucker

Ich bin mir nicht sicher, ob man diese Erdnussbutter – Crunchy von Wehle Sports wirklich empfehlen sollte. Fakt ist, wer Erdnussbutter mag, wird diese Erdnussbutter lieben. Gerade die crunchy Variante mit kleinen Stückchen drin, ist ein wahrer Hochgenuss für den Gaumen.
Im Vergleich zu den meisten anderen Erdnussbuttern enthält diese dabei nur etwa 7 g Kohlenhydrate und weniger als 4 g Zucker pro 100 g. Bestehend aus 100% Erdnüssen ist sie ist also wirklich Low Carb tauglich. Ketogen sind Erdnüsse streng genommen nicht aber bei gelegentlichem Verzehr auch kein Problem.
Warum ich mit meiner Empfehlung vorsichtig bin? Diese Erdnussbutter macht einfach süchtig und es fällt schwer damit aufzuhören, wenn man sie einmal auf der Zunge gespürt hat. Ihr solltet also wirklich eine gute Strategie haben, wie ihr die Erdnussbutter portioniert. Ich werde jetzt erstmal einen Löffel davon naschen gehen…
 

Fazit

Im Vergleich zum Angebot in den USA ist die Auswahl an leckeren kohlenhydratarmen und ketogenen Snacks in Deutschland immer noch überschaubar. Es kommen aber ständig neue Angebote hinzu. Auch in den gut sortierten Supermärkten nimmt das Angebot weiter zu. Hoffen wir, dass der Trend so weitergeht.

Welcher der Fertig-Snacks ist Dein persönlicher Favorit? Stehst Du lieber auf süß oder auf salzig? Welche anderen fertigen Low Carb Snacks für unterwegs kannst Du empfehlen? Schreib es unten in die Kommentare!

* Wenn Du auf die Bilder klickst kommst Du auf die Amazon Produktseite. Wenn Du über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons